Narrenverein
Konstanzer Seegeister e.V.

Eine Seegeistermaske entsteht:

Die selbstgeschnitzte und dunkelgebeizte Lindenholzmaske mit ihren großen Augen, der langen gebogenen Nase, den kantigen Backenknochen und den weit hervorstehenden Zähnen verbirgt das Unheimliche und Schemenhafte des mittelalterlichen Blutgerichtes. Hinter den Augen der Maske befestigt ist ein Fuchsschwanz, das Zeichen derList und Schläue.
Wenn Ihr auf die Bilder klickt, findet Ihr eine kleine Anleitung zum Maskenschnitzen von Hans Walter Ott.